Liebe + Depressionen

Wer bist du? Was willst du?

Kalt sind mein Herz und die Stille

Durchbricht meinen Wille

Meine Seele entgleist

Und reißt

Mich herunter, der Himmel ist schwarz.                                                        

 

Mein Blut getrocknet, verklebt wie Harz,

Wer bist du? Was willst du?

Dass du dich an mich bindest,

Und verhinderst

Dass Leben in mir bleibt.

 

Schau mich nicht an, ich kann nicht mehr denken,

Kann dir nur Trauer schenken.

Wer bist du? Was willst du?

 

Himmel! Lass mich allein!

Verfluchet bin ich schon zu hart,

Dein schönes Lächeln, mild und zart,

Deine Augen von Sehnsucht erfüllt.

Wie kann ich dich erreichen,

Kann doch nur weichen,

Meine Seele zerknüllt.

 

Wer bist du? Was willst du?

Es schmerzt mir, dich zu sehen.

Können meine Gedanken nicht verwehen?

Warum starr ich dich nur an?

Du machst mich verrückt,

Bin so entzückt.

 

Was ist an dir dran?

Wer bist du? Was willst du?

Rede mit mir, verdammt!

Hab es doch längst erkannt.

Ich bin verflucht, ich weiß es genau,

Die Hände so blau,

Die Finger so wund

Ich bin ein Mörder, geb’ es nur kund!

22.2.07 21:44

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


semir / Website (23.2.07 14:46)
das ist cool

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen